Kategorie: Uncategorized

Das Erbrecht der Ehegatten

Das Erbrecht der Ehegatten Auch für Eheleute, die keine Kinder haben, kann es sinnvoll sein, ein Testament zu errichten. Denn entgegen einer weit verbreiteten Ansicht haben sie kein alleiniges gesetzliches Erbrecht. Ehegatten sind nicht miteinander verwandt. Verstirbt ein Ehegatte erbt

Veröffentlicht in Erbrecht, Uncategorized Getagged mit: , , , , , ,

Abmahnungen wegen „Simpsons“ und anderen, Filesharing

Abmahnungen wegen „Simpsons“ und anderen, Filesharing Nach Berichten auf der Webseite chip.de versendet die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer derzeit im Namen großer Filmstudios bundesweit Abmahnungen wegen illegaler Downloads („Filesharing“). Betroffen sind aktuelle Filme wie „Birdman“, „Kingsman – The Secret Service“, aber

Veröffentlicht in Uncategorized Getagged mit: , , , ,

Basiszinssatz seit 01.07.2015

Der Basiszinssatz liegt für den Zeitraum vom 01.07.2015 bis 31.12.2015 bei -0,83%. Gegenüber dem ersten Halbjahr 2015 ändert er sich daher nicht. Verbraucher haben daher im Verzug 4,17 % Verzugszinsen zu bezahlen, Gewerbetreibende 7,13 %.

Veröffentlicht in Uncategorized Getagged mit: ,

Kaskoversicherung: Fahrerflucht keine Verletzung der Aufklärungsobliegenheit

Eine Verkehrsunfallflucht begründet nicht zwingend die Verletzung einer Aufklärungsobliegenheit, durch die der Versicherer (hier: Kaskoversicherung) von seiner Leistungspflicht frei wird. Sachverhalt: Der Versicherungsnehmer war nachts von der Fahrbahn abgekommen, um nach seinen Worten Rehen auszuweichen. Dabei ist er gegen einen

Veröffentlicht in Uncategorized Getagged mit: , , , , , ,

Private Videoüberwachung

Der europäische Gerichtshof (EuGH) hat heute folgende Entscheidung verkündet: „Die Richtlinie zum Schutz personenbezogener Daten ist auf die Videoaufzeichnung mit einer Überwachungskamera anwendbar,  die von einer Personan ihrem Einfamilienhaus angebracht wurde und auf den öffentlichen Straßenraum gerichtet ist.“ Das bedeutet,

Veröffentlicht in Uncategorized Getagged mit:

Stiftung Warentest: Rechtsschutzversicherung

In der neuesten Ausgabe der Zeitschrift „Finanztest“ (Heft Dezember 2014) hat die Stiftung Warentest erneut Rechtsschutzversicherungen getestet. Zu Beginn des Artikels stellt eine Grafik übersichtlich dar,  welche Risiken in einem „Basisrechtsschutz für die Lebensbereiche Privat, Beruf und Verkehr“ versichert sind

Veröffentlicht in Uncategorized Getagged mit:

Keine Belehrungspflicht des Versicherers bei arglistiger Täuschung

Bei arglistiger Täuschung durch den Versicherungsnehmer besteht keine Belehrungspflicht des Versicherers Nach § 19 Versicherungsvertragsgesetz (VVG) hat der Versicherungsnehmer dem Versicherer alle Gefahrumstände, die für den Abschluss des Versicherungsvertrags erheblich sind und nach denen der Versicherer in Textform gefragt hat,

Veröffentlicht in Uncategorized

Bearbeitungsentgelte für Privat-/Verbraucherkredite

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit zwei Entscheidungen vom 13.05.2014 Allgemeine Geschäftsbedingungen von Banken für unwirksam erklärt, in denen für die Bereitstellung von Krediten ein Bearbeitungsentgelt festgesetzt wird. Die schriftlichen Urteilsgründe liegen noch nicht vor.  Aus einer Pressemitteilung des BGH geht

Veröffentlicht in Uncategorized

Hello world!

… Wartungsarbeiten

Veröffentlicht in Uncategorized