Kategorie: Erbrecht

Besteuerung eines durch Erbanfall erworbenen Pflichtteilsanspruchs

Besteuerung eines durch Erbanfall erworbenen Pflichtteilsanspruchs Der Bundesfinanzhof (BFH) hatte über die Besteuerung eines durch Erbanfall erworbenen Pflichtteilsanspruchs zu entscheiden. Der Entscheidung lag folgender – vereinfachter – Sachverhalt zugrunde: Sachverhalt: Im April 2008 verstarb die Ehefrau des Vaters des Klägers.

Getagged mit:

Pflichtteilsanspruch des Erben, der die Erbschaft ausschlägt

Pflichtteilsanspruch des Erben, der die Erbschaft ausschlägt Pflichtteilsanspruch Im Erbrecht hat regelmäßig nur derjenige einen Anspruch auf einen Pflichtteil, der „durch Verfügung von Todes wegen“, also durch ein Testament oder einen Erbvertrag, von der Erbfolge ausgeschlossen ist. Pflichtteilsberechtigt können daher

Getagged mit:

Das Erbrecht der Ehegatten

Das Erbrecht der Ehegatten Auch für Eheleute, die keine Kinder haben, kann es sinnvoll sein, ein Testament zu errichten. Denn entgegen einer weit verbreiteten Ansicht haben sie kein alleiniges gesetzliches Erbrecht. Ehegatten sind nicht miteinander verwandt. Verstirbt ein Ehegatte erbt

Getagged mit: , , , , , ,

Erbrecht, Erbschaft, Erbschaftsteuer

Einen interessanten Beitrag zum Thema Erbschaft und Erbschaftsteuer gab es am 2014-11-10 im Deutschlandradio Kultur.

Getagged mit: , , , , , , , , , ,
Top